Alle Beiträge von W J

DISTANZUNTERRICHT AB MONTAG FÜR 5 bis 9 & EF für mindestens eine woche

[2021-04-09 JÜNG] Nun ist es amtlich! In einer Schulmail von Ministerin Gebauer wird Distanzunterricht für die Jahrgänge 5 bis 9 & EF bis zum 16. April angeordnet!
Der Kreis Siegen-Wittgenstein hat aufgrund der erschreckend hohen Inzidenzwerte beim Land eine Verlängerung um eine zweite Woche (dann also bis 25. April) beantragt. Eine Entscheidung wird zeitnah erwartet und dann auch über die Medien kommuniziert.
Die Abschlussjahrgänge 10 bzw. Q1 und Q2 werden hingegen auf jeden Fall in den Schulen präsent unterrichtet werden. 
Für alle anwesende SchülerInnen wird zweimalig pro Woche verpflichtend ein Corona-Selbsttest bei Unterrichtsbeginn angeordnet. Wer das nicht möchte, muss eine höchstens 48 Stunden alte Bescheinigung einer offiziellen Testeinrichtung bei Unterrichtsbeginn vorlegen – oder sie/er darf nicht am Präsenz-Unterricht teilnehmen.
Die Klassen- und Stufenleitungen informieren ihre Lerngruppen im Laufe des Wochenendes noch im Detail. Vorweg aber schon mal folgende Informationen:

Stufe 5 bis 9 sowie Jahrgang EF:
Distanzunterricht von 8 bis 14:45 Uhr nach Plan/Sonderplan
Stufe 10:
Präsenz
-Unterricht von 8 bis 12:30 Uhr nach Sonderplan in zwei Gruppen pro Klasse in zwei getrennten Räumen am Hengsberg (!)
Distanz
-Unterricht für die 7. und 8. Stunde
Stufe Q1:
Präsenz
-Unterricht von 8 bis 16:15 Uhr nach Plan,
je nach Kursgröße auch verteilt auf zwei Räume (Talsbachstraße)
Stufe Q2
Unterricht nur in den Abiturfächern nach Sonderplan (Talsbachstraße),
je nach Kursgröße auch verteilt auf zwei Räume (Talsbachstraße).

Auf der Homepage des MSB (Schulminsterium) finden sie weitere Hinweise und Begründungen: Startseite | Bildungsportal NRW (schulministerium.nrw)

POSITIV – HIER SIND ALLE NEGATIV

[2021-03-19 JÜNG] Ein wattiertes Bohren, ein beständiges Drehen, ein vorsichtiges Träufeln. Dann banges Warten, ob sich nicht doch nach 15 Minuten der zweite, der positiv-böse Balken noch zu zeigen wagt.
Selten haben habe ich unsere SchülerInnen so konzentriert arbeiten und unser Kollegium so konzertiert unterrichten sehen, wie heute in den ersten beiden Stunden am Hengsberg. Und aus der Talsbachstraße twittert Frau Guntermann voller Erleichterung: „Positiv! Hier sind alle negativ!“ POSITIV – HIER SIND ALLE NEGATIV weiterlesen

WECHSELUNTERRICHT FÜR ALLE AB 15. MÄRZ

[2021-03-05 JÜNG] Das Land NRW hat für die weiterführenden Schulen ab dem 15. März bis zum Beginn der Osterferien eine Wechselbeschulung aller Jahrgänge 5 bis 9 bzw. der EF (11) angeordnet. Für die Abschlussjahrgänge 10, O1 und Q2 bleiben die bisherigen Vorgaben bestehen. Bezugsgröße in der SI ist der Klassenverband, fachleistungsdifferenzierter Unterricht (G-/E-Kurse) bzw. Wahlpflichtunterricht ist nicht erlaubt. Zudem ist Ganztagsunterricht nicht vorgesehen. WECHSELUNTERRICHT FÜR ALLE AB 15. MÄRZ weiterlesen

DIGITALE ANMELDUNG GELOBT

[2021-01-05 JÜNG] „Ich habe bereits mehrere Kinder bei Ihnen an der GEE angemeldet. Aber so zügig und stressfrei wie diesmal habe ich das noch nie erlebt. Sie müssen das Verfahren der digitalen Terminvergabe und das Ausfüllen des elektronischen Anmeldeformulars auch im nächsten Jahr unbedingt beibehalten!
Dem Wunsch dieser begeisterten Mutter kommen wir mit Sicherheit demnächst gerne nach. Denn die erstmalig elektronische Anmeldung war nach Aussagen vieler anmeldender Eltern ein Erfolg: keine Wartezeiten, eine auf auf das Mindestmaß an gefährlichem Kontakt beschränkte Übergabe und Kontrolle der Anmeldeunterlagen, individuelle Gespräche mit der Schulleitung – wenn auch leider nur telefonisch. Und das für weit über 200 anmeldende neue Eltern für die künftige 5 bzw. die EF unserer Gymnasialen Oberstufe mitten in der Corona-Pandemie!

GEDANKEN ZU WEIHNACHTEN

[2020-12-22 JÜNG] Liebe Schulgemeinde, liebe Unterstützer der Gesamtschule Eiserfeld. Heute hätten die Weihnachtsferien begonnen. Wir als Kollegium würden jetzt im Rahmen der traditionellen weihnachtlichen Dienstbesprechung das abgelaufene Jahr Revue passieren lassen – die Highlights, die Patzer, das Lustige und das Ärgerliche. Dächten traurig an die im April verstorbene Kollegin Ira Scheele-Hein. Vorhin vermutlich wäre GEDANKEN ZU WEIHNACHTEN weiterlesen

GLADIATOREN KÄMPFEN HEUTE DIGITAL

Unser erster Latein-Unterrichtsbesuch – im Distanzlernen!

[2020-12-14 JÜNG] „Salvete discipuli!“ Lateinlehrerin Henrike Sprick begrüßt ihren Latein-Kurs EF (11) freundlich im Dialekt der antiken Kaiser Nero und Caligula. Ebenso freundlich antworten die Schülerinnen in mediterran-antiker Mundart zurück – alles digital, versteht sich. Uschi Zingler, Didaktische Leiterin, GLADIATOREN KÄMPFEN HEUTE DIGITAL weiterlesen

Digitale Weihnachtssterne

Wir proben den Hybrid-Ernstfall

[2020-12-06 JÜNG] Vertretungsunterricht in der 8B. Die SchülerInnen basteln unter Anleitung von Annalena Braas große Weihnachtssterne zur Dekoration ihrer Klassenfenster. Fynn Florian zeigt ihr gerade, was er bis jetzt zusammengefaltet und geklebt hat. Frau Braas schaut genau und kritisch hin, gibt einige Ratschläge und kontrolliert deren Umsetzung. Eigentlich eine ganz normale Unterrichtssituation – eigentlich! Denn Fynn Florian sitzt ebenso wie die Hälfte seiner MitschülerInnen viele Kilometer entfernt zuhause vor seinem Computer, während die übrigen im Raum C 201 in der Talsbachstraße arbeiten. Das nennt man Hybrid-Unterricht.

Digitale Weihnachtssterne weiterlesen

„Expecto Latinum!“ – Harry Potter meets Julius Caesar

Neu! Latein als vierte Fremdsprache ab der EF

[2020-11-13 SPRI] „Expecto patronum“ und „Oculus reparo” tönte es kürzlich aus dem Lateinunterricht an der Gesamtschule Eiserfeld. Der seit August als vierte Fremdsprache neu eingerichtete Lateinkurs der Jahrgangsstufe EF unternahm einen spannenden Ausflug in die magische Welt von Harry Potter und begegnete der Sprache von Cäsar und Cicero in unterschiedlichen Zusammenhängen.

„Expecto Latinum!“ – Harry Potter meets Julius Caesar weiterlesen

Seid ihr bereit? – Teamarbeit in der 5B

[2020-11-05 WINK] 10 Köpfe haben morgens gut gefrühstückt, 3 Köpfe sind nicht in Deutschland geboren, 14 Köpfe haben in einer Schularbeit schon einmal geschummelt, 17 Köpfe haben ein Haustier, 5 haben mehr als drei Geschwister, kein Kopf ist bislang vom 10-Meter-Brett im Schwimmbad gesprungen, aber alle 25 haben an der Gesamtschule Eiserfeld bereits neue Freunde gefunden und alle haben ein Ziel: das soziale Miteinander fördern. Seid ihr bereit? – Teamarbeit in der 5B weiterlesen

Geplante Aktionen gegen Masken am 9. November

Liebe Schulgemeinde, das Land NRW verweist auf einen für den 9.11.2020 geplanten Aktionstag von Maskengegnern und Verschwörungstheoretikern.  Wir als Schule sind an Weisungen des Ministeriums gebunden und werden sie in diesem Fall auch ganz sicher aus Überzeugung befolgen. Die momentan wirklich triste Lage an allen Schulen ist ohnehin schon schwierig genug. Da brauchen wir nicht noch völlig unnötige Konfrontationen durch einige Gruppen, die den Ernst der Situation nicht verstehen wollen oder – was ich fürchte – können. Geplante Aktionen gegen Masken am 9. November weiterlesen

Jahreshauptversammlung des Fördervereins wird verschoben

[2020-11-02 DILL] Liebe Mitglieder des Fördervereins der Gesamtschule Eiserfeld,  durch die Pandemie befinden wir uns zur Zeit in einer außerordentlichen Situation.  Dies findet nicht zuletzt Ausdruck i. d.  Coronaschutzverordnung  vom 30. Oktober 2020. Nach Beratung im Vorstand und Rücksprache mit den zuständigen Stellen mussten wir leider die Entscheidung treffen, die für den 5.11.20, 18:30 Uhr geplante Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Gesamtschule Eiserfeld abzusagen. 

Masken im Unterricht – Stadt Siegen empfiehlt dauerhaftes Tragen

[2020-09-24 JÜNG] Liebe Schulgemeinde, der Kreis Siegen und die  Stadt Siegen als Schulträger empfehlen allen Schulen angesichts stark steigender Corona-Zahlen in unserer Region ab sofort und vorübergehend das Tragen von Schutzmasken auch während  (!) des Unterrichts.   Die Schulleitung der GE Eiserfeld schließt sich dieser Empfehlung in vollem Umfang an! Ab sofort raten wir daher aus Gründen der allgemeinen Sicherheit in der Schule an beiden Standorten dringend zum Tragen der Masken. Masken im Unterricht – Stadt Siegen empfiehlt dauerhaftes Tragen weiterlesen

Modifizierte Corona-Vorschriften

[2020-08-31 JÜNG] Liebe Eltern, die Landesregierung hat die Corona-Regeln für Schulen ab dem 1.9.2020 (vorläufig) modifiziert. Die wichtigste Änderung ist die Abschwächung der bisherigen unbedingten Maskenpflicht im Unterricht.  Konkret hat sich aber nur wenig gegenüber unserem bisherigen Vorgehen geändert. Lassen Sie mich noch einmal kurz zusammenfassen, worauf wir bereits seit Monaten Wert legen bzw. was wir ohnehin im Vorfeld für dieses Schuljahr beschlossen haben: Modifizierte Corona-Vorschriften weiterlesen

Ein Mockel auf Stellensuche

[2020-08-27 WEIJ] Mockel? Nun, das ist eine Mischung aus Mops und Dackel, eben ein Mockel.  So wie mein  Anton! Der ist gerade süße sechs Monate alt. Als ich ihn zum ersten Mal sah, kam mir spontan die Idee,  ihn als therapeutischen und pädagogischen Begleithund (kurz: Schulhund) ausbilden zu lassen. Gesagt, getan! Anton und ich freuen uns jetzt auf seine in Kürze startende   Lehrzeit.  Wie kann man aber einen Hund  nach den acht Monaten  Hundestudium als Schulhund einsetzen?

Ein Mockel auf Stellensuche weiterlesen