Studien- und Berufswahlorientierung

Fit für die Zukunft: Studien- und Berufswahlvorbereitung in der SII

Bereits im Laufe der Oberstufe werden die Weichen für die weitere berufliche Laufbahn der Abiturientinnen und Abiturienten gestellt. Nicht zuletzt aufgrund von Bewerbungsfristen, Zulassungsbeschränkungen und anderen Rahmenbedingungen ist es unverzichtbar, sich rechtzeitig mit Möglichkeiten bei der Berufs- und Studienwahl auseinanderzusetzen. Dazu unterstützen wir die Schülerinnen und Schüler unserer Oberstufe mit vielfältigen Angeboten.

In der Jahrgangsstufe EF wird ein zweiwöchiges Berufspraktikum durchgeführt, welches entweder komplett in einem – in der Regel – selbst ausgewählten Berufsfeld, oder als Duales Orientierungspraktikum zur Hälfte an der Universität Siegen und zur Hälfte in einem Betrieb durchgeführt wird. Beide Formen werden durch die Schule mit organisiert, begleitet und ausgewertet. Duale Orientierungspraktika beinhalten neben Informationsveranstaltungen der Zentralen Studienberatung u. a. auch eine Bibliotheksführung sowie Schnuppervorlesungen und -seminare an der Uni.

Während der gesamten Oberstufenzeit führt die Agentur für Arbeit regelmäßige Informationsveranstaltungen zu ausgewählten Themenbereichen der Berufs- und Studienwelt an unserer Schule durch. Außerdem werden mehrmals im Halbjahr auch persönliche Beratungen durch geschultes Personal der Agentur für Arbeit angeboten. Dazu werden vor jedem Termin Listen im O-Café ausgehängt.

Wir führen darüber hinaus regelmäßig Projekttage zur Studienwahlvorbereitung durch. Dazu nutzen wir die Materialien des von der Universität Duisburg-Essen entwickelten Programms „Uni-Trainees“. Fragestellungen wie „Welche Faktoren beeinflussen meine Entscheidung für ein Studium?“, „Wie gelange ich an Informationen zu den Studiengängen?“, „Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?“ oder „Wie sieht eigentlich das studentische Leben aus?“ werden in diesem Rahmen diskutiert.

Im MINT-Bereich nehmen Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge Q1 bzw. Q2 am Förderprogramm „MINToringSi“ der Universität Siegen und des Verbandes der Siegerländer Metallindustriellen teil. Dort werden u.a. spannende Projekte aus den MINT-Fächern sowie Betriebsführungen in bekannten Siegerländer Unternehmen durchgeführt.

Darüber hinaus werden über das SekII-Team aktuell die Angebote verschiedener Universitäten oder Unternehmen weitergeleitet und vermittelt. Es bestehen intensive Kontakte zur Universität Siegen, u.a. können Termine zur Studienberatung angefragt, die Universitätsbibliothek genutzt oder Schnupperveranstaltungen besucht werden. Im Fach Chemie werden zudem regelmäßige Besuche im Schülerlabor „Science Forum“ durchgeführt.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner