Neue Mülleimer für die Klassenräume am Hengsberg

[2019-04-26 LAND] Mit leuchtenden Augen freuten sich die Schülerinnen und Schüler des WP1NW7-Kurses am letzten Schultag vor den Osterferien über einen beachtlichen Stapel neuer Mülleimer für die Klassenräume am Hengsberg. Die Firma SSI-Schäfer hat ihr Versprechen wahr gemacht und alle fehlenden Eimer  für das Hengsberggebäude gespendet. Nun verfügt jeder Klassenraum über drei Mülleimer. Wir sagen DANKE!

Aidan schreibt: „Am heutigen Tag, dem 12.04.2019, hat unser NW-Kurs die von SSI-Schäfer geschenkten Mülleimer mit Etiketten beklebt. So kann man direkt sehen, welcher Müll in welchen Eimer sortiert werden muss. Anschließend sind wir in Dreier- oder Vierergruppen durch die Klassenräume gelaufen um fehlende Mülleimer und Etiketten zu verteilen. Außerdem haben wir Vorträge über Mülltrennung, Müllvermeidung und Wiederverwertung gehalten.“

 

Leon erklärt, warum Mülltrennung so wichtig ist: „Der Rohstoff Erdöl ist primär wichtig für die Kunststoffproduktion. Da Erdöl aber endlich ist und es irgendwann keines mehr geben wird, sollte man es durch Recycling von Kunstoffen sparen. Dennoch wird viel Plastikmüll verbrannt, um genau zu sein 61%. 38% werden recycelt und 1% landet auf der Mülldeponie. In Deutschland fallen jährlich 18 Millionen Tonnen Verpackungsmüll an. Wenn man daraus eine Müllhalde machen würde, wäre sie hundertmal schwerer als der Kölner Dom. (Quelle: Cornelsen, Natur und Technik, Recycling)“