Alle Beiträge von dorw

Adventszeit mit Abstand? Geht auch irgendwie!

[2020-11-29 DORW] Die Adventszeit ist an unserer Schule eine ganz besondere Zeit: So kommt der Nikolaus beim Vorlesewettbewerb und verteilt seine Geschenke, die Klassen gehen nach unterschiedlichsten Exkursionen auf die jeweiligen Weihnachtsmärkte oder fahren Schlittschuh am unteren Schloss. Bei der traditionellen Weihnachtsfeier zeigen die Kinder was sie in MuKu und Musik gelernt haben und bringen spätestens dann alle in weihnachtliche Stimmung. Doch jetzt fällt alles weg…
Nein, nicht alles! Einige unbeugsame Weihnachtslieder erschallen schon seit letzter Woche aus den Räumen und leisten Widerstand gegen den Weihnachtskiller C. Bei teilweise weit geöffneten Fenstern, mit Decken und Masken geschützt, dekorieren die Schülerinnen und Schüler ihre Klassen, um ihre Lernumgebung aber auch ihren sozialen Lebensraum weihnachtlich zu gestalten. An beiden Standorten schmückten letzte Woche unterschiedliche Klassen die Weihnachtsbäume und gestalteten eigene Weihnachtsbaumkugeln. Adventszeit mit Abstand? Geht auch irgendwie! weiterlesen

Trotz Corona Teilnahme an der Aktion „Siegen – Eine Stadt liest ein Buch“

[2020-11-26 STOA] Am 02.11.2020 war es wieder soweit. Die GEE hat mit einer fünften Klasse an der Aktion „Siegen – Eine Stadt liest ein Buch“ teilgenommen. Wie auch in den vergangenen Jahren bekam die teilnehmende Klasse einen Klassensatz Bücher gesponsert. In diesem Jahr durften sich die Schüler über den Jugendroman „Ocean City – Jede Sekunde zählt“ freuen.
Trotz der Corona – Pandemie haben es sich die Veranstalter der Universität Siegen Dr. Jana Mikota und Claudia Wilke nicht nehmen lassen, den Schülerinnen und Schülern eine unvergessliche Lesung mit dem Jugendbuchautor Frank Maria Reifenberg zu bieten. Anders als in den vergangenen Jahren konnte die Lesung nicht an einem besonderen Ort durchgeführt werden und es gab bedingt dadurch leider keine Exkursion, dennoch wurden neue Wege beschritten… Frank Maria Reifenberg kam in digitaler Form zu uns an die Schule und gewährte den Kindern einen Einblick in sein ganz privates Arbeitszimmer, in dem seine zahlreichen Jugendromane entstanden sind. Trotz Corona Teilnahme an der Aktion „Siegen – Eine Stadt liest ein Buch“ weiterlesen

Wir stellen uns vor – Schulinfo digital

[2020-11-20 ZING] Welche Schule ist die richtige für unser Kind? Diese Frage stellen sich jährlich die Eltern der Viertklässler und derjenigen Zehntklässler, die eine Gymnasiale Oberstufe in Erwägung ziehen. Die Schulen versuchen, diese schwierige Entscheidung mit Informationen und Tagen der offenen Tür zu begleiten. So geschieht es auch jedes Jahr an der Gesamtschule Eiserfeld: Wir freuen uns über zahlreiche interessierte Eltern an unseren Informationsabenden und veranstalten einen Tag der offenen Tür, an dem wir uns mit Unterricht, Arbeitsgemeinschaften und verschiedenen Projekten präsentieren.

In diesem Jahr müssen wir uns der Pandemielage anpassen und persönliche Kontakte vermeiden. Wir begrüßen Sie aber ganz herzlich zu unserem Schulinfo-digital. Dort haben wir für Sie Interessantes, Informatives und Sehenswertes zusammengestellt. Wir hoffen, dass wir Ihnen bei der Beantwortung der Frage, nach der richtigen Schule für Ihr Kind genügend Orientierungspunkte bieten können. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie gerne telefonisch Kontakt aufnehmen.

 

Unterricht analog, digital oder beides?

[2020-11-10 DORW] Eine vollständige Klasse mit allen Schülerinnen und Schülern ist in diesen Zeiten eine Besonderheit. Immer wieder führt Quarantäne  dazu, dass einzelne Schülerinnen und Schüler, ganze Klassen oder Kolleginnen und Kollegen nicht aktiv am Unterricht teilnehmen können.  Das Ziel bleibt für uns natürlich trotzdem, allen gerecht zu werden. Dafür müssen Materialien digital zur Verfügung gestellt werden, aber auch  den Unterricht müssen wir so anpassen, dass Schülerinnen und Schüler live in den Unterricht hinzugeschaltet werden können und dabei bestmögliche Teilnahmebedingungen haben.  Unterricht analog, digital oder beides? weiterlesen

KUNST – SchülerInnen-Smartphones zeigen ihre ganz verborgenen Seiten

[2020-10-06GUTM] Unsere SchülerInnen der Klassen 9 haben parallel zum Thema „Smartphone ohne Grenzen“ die Funktionen ihrer Mobilgeräte durch bildnerische Gestaltungen verändert oder erweitert. Dabei sind mit viel Mühe und Einfallsreichtum wirklich großartige und originelle Ergebnisse im Kunstunterricht der letzten Wochen entstanden, die wir euch nicht vorenthalten wollen. Viel Freude beim durchstöbern!

Auch in Corona Zeiten gute Partner: Das FabLab der Universität Siegen spendet der GEE FaceShields für alle Mitarbeiter

[2020-06-15 HOEK] In schwierigen Zeiten gibt es immer auch kleine Gesten, die eine besondere Verbindung und Solidarität zeigen. Unsere Schule ist in vielen Bereichen gut mit Partnerfirmen vernetzt und dankbar für alle Projekte, die wir mit ihrer Hilfe durchführen können. Auch in Corona Zeiten gute Partner: Das FabLab der Universität Siegen spendet der GEE FaceShields für alle Mitarbeiter weiterlesen

Einführung in Teams

[2020-05-06 JUNS]  In speziellen Zeiten braucht es speziellen Unterricht. Damit der Flickenteppich aus unterschiedlichsten Plattformen geschlossen werden kann, wollen wir einheitlich Microsoft Teams nutzen. Damit die Anmeldung und die ersten Schritte etwas einfacher ablaufen, geben wir Euch und Ihnen eine kurze Anleitung zur Hand, die ihr >>>hier<<< findet.

 

„GIB NICHT AUF“, GEE!

[2020-05-04 HUCK, SCHN]  Unter diesem Motto haben wir euch vor knapp einer Woche aufgefordert, Teil eines Musik-Projektes zu werden und den GEE Song „Gib nicht auf“ mitzugestalten. Gerade in dieser schwierigen Zeit ist es wichtig, nicht aufzugeben und Zeichen zu setzen: Wir sind noch da und machen zusammen Musik. Und ihr habt es getan, ihr habt nicht aufgegeben! Weit über 30 Einsendungen mit Gesang und unterschiedlichsten Instrumenten haben uns erreicht.
Stolz präsentieren wir euch nun unser Ergebnis und hoffen euch damit ein bisschen Freude nach Hause schicken zu können! GEE, gib nicht auf!

Der Start ist geglückt – Aufbruch in eine spezielle Zeit

[2020-04-23 DORW] „In einer Sache kann man sich über diesen Tag einig sein, er war definitiv speziell.“
Diesen Kommentar der Schülerinnen Karina Stotz und Irina Heubaum der Q2 würde wahrscheinlich jeder unterschreiben, der am heutigen Tag die Schule besucht hat.  Herr Jung berichtete, dass auch er mit einem mulmigen Gefühl und allen farblich markierten Mails am Mann in die Schule gefahren sei, um nichts falsch zu machen. Auch der WDR war bei uns zu Besuch, um von diesem speziellen Tag zu berichten: Der Start ist geglückt – Aufbruch in eine spezielle Zeit weiterlesen

Online Gottesdienst 2020

[2020-04-02 SCHN] Wir alle durchleben eine völlig verrückte und unsichere Zeit. Gerade deshalb möchten wir unseren Ostergottesdienst nicht einfach ersatzlos streichen. Schließlich bietet gerade die Osterbotschaft die Hoffnung, dass es auch aus der erschütterndsten Situation einen Ausweg gibt.