Alle Beiträge von dorw

Bewegtes Ankommen am neuen Standort

Bewegtes Ankommen am neuen Standort

[2019-10-13 LÜTZ]  Um anzukommen, muss man sich auf den Weg machen. Der gesamte 8. Jahrgang wechselte zum neuen Schuljahr 2019/2020 an den Standort in der Talsbachstraße. Die Fahrtenwoche wurde von der Schulsozialpädagogin Nicole Lützenkirchen-Rothenpieler genutzt, um an jedem Tag jeweils eine Klasse mit einem Projekttag zum Sozialen Lernen der besonderen Art zu begrüßen. Die Klassen selbst legten zur Frage „Was benötigen wir für eine gute Klassengemeinschaft?“ ihre individuellen Ziele für sich fest. So unterschiedlich alle 5 Klassen doch von ihrer Zusammensetzung sind, die Themen, an denen sie arbeiten wollten, waren doch so ähnlich: Zusammenhalt und Teamwork, Vertrauen, Kommunikation stärken, gegenseitige Wertschätzung und Respekt, einander helfen und motivieren, niemanden ausgrenzen und jeden akzeptieren und dabei Spaß miteinander haben. Bewegtes Ankommen am neuen Standort weiterlesen

Sport Leistungskurs: Training mit Mehrkampf-Weltmeister Dieter Langenbach

[2019-09-30 HÜTT] Der Sportleistungskurs der Q2 absolviert aktuell eine Speerwurf-Trainingseinheit bei dem deutschen Mehrkampfweltmeister der Senioren, Dieter Langenbach. Langenbach trainiert seit einem halben Jahrhundert Leichtathleten. Wir freuen uns in der speziellen Disziplin Speerwerfen von seiner reichhaltigen Erfahrung profitieren zu können. Sport Leistungskurs: Training mit Mehrkampf-Weltmeister Dieter Langenbach weiterlesen

unerhört – Was hat Schultheater mit „Fridays for Future“ zu tun?

[2019-09-24 KRÄM] Die Jugend hat die Politik aufgemischt! Das haben die weltweiten Demos für den Klimaschutz am 20. September noch einmal deutlich vor Augen geführt!
Aber nicht erst seit Greta Thunberg haben Jugendliche Flagge gezeigt, indem sie zu politischen Fragen Stellung bezogen haben – und das auch im und durch das Medium Schultheater. unerhört – Was hat Schultheater mit „Fridays for Future“ zu tun? weiterlesen

Zwischen St Mungo´s Cathedral und Harry Potter – Abschlussfahrt nach Glasgow

[2019-09-17 TELL] „Wir wollen auf Abschlussfahrt dahin, wo wir noch nie waren!“, so lautete der Beschluss von 61 Schülerinnen und Schülern der Q2. Als Reiseziel war Glasgow schnell gefunden – eine goldrichtige Entscheidung!
Die erste neue Erfahrung wurde schon nach wenigen Stunden gemacht: Mit der Nachtfähre fuhren wir von Amsterdam nach Newcastle. Hier stellte sich bei einigen das ultimative Titanicgefühl ein: Klassen und Jugendgruppen wurden ganz unten in der Fähre untergebracht, noch unter dem Autodeck. Auf den oberen Decks gab es jedoch Restaurants und andere Etablissements, so dass es nicht langweilig wurde, und  besonders als eine Schülergruppe beim Musikquizz den ersten Preis einstreichen konnte war die Stimmung bestens! Zwischen St Mungo´s Cathedral und Harry Potter – Abschlussfahrt nach Glasgow weiterlesen

Back to the roots – Klassenfahrt der 7c: Irgendwo im Nirgendwo

[2019-09-09 JUNS/LUBA]
Wiesen, Felder, Wälder. Handyempfang: Fehlanzeige. Einkaufsmöglichkeiten? Schokolade, Kaugummi und Cola kaufen? Fernab von jeglicher Zivilisation? Keine Chance! Ein Ausflug ins Kloster? Weit gefehlt. Dennoch: In der Eifel hatten die Seelen der Schülerinnen und Schüler fünf Tage Urlaub. Back to the roots – Klassenfahrt der 7c: Irgendwo im Nirgendwo weiterlesen

Endlich: Der neue Busfahrplan ist da

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ab heute ist der neue Fahrplan mit einzelnen Änderungen für das Schuljahr 2019/20 da. Wir hoffen, dass dadurch das Chaos der ersten Schultage abgemildert wird.
Die Änderungen betreffen in erster Linie die Kürzung des Schultages am Dienstag, der für einen großen Teil unserer Schülerinnen und Schüler bereits nach der 7. Stunde endet.
Es fahren am Dienstag folgende Busse: Endlich: Der neue Busfahrplan ist da weiterlesen

Wenn Lehrer unter sich sind – Erste Hilfe-Kurs an der Gesamtschule Eiserfeld

[2019-08-30 HOFA] Während vermutlich alle Schüler ihre letzten Ferientage in vollen Zügen genossen, spielten sich in der Schule dramatische Szenen ab: Einige Lehrer stürzten von Treppenstufen herab, amputierten sich Finger im Technikraum, stürzten mit dem Fahrrad auf dem Schulhof oder bluteten gefühlt am ganzen Körper. Wenn Lehrer unter sich sind – Erste Hilfe-Kurs an der Gesamtschule Eiserfeld weiterlesen

Schule in Bewegung – Die GEE beim Schüler- und Firmenlauf

[2019-07-11 DORW] Das Motto der GEE – Schule in Bewegung – wurde in dieser Woche beim „Siegener Schüler- und Firmenlauf“ zum 7. Mal in Folge sehr wörtlich genommen. Mit 484 orange gekleideten Läuferinnen und Läufern und 150 Ordnern war die Gesamtschule Eiserfeld die teilnehmerstärkste Schule und wurde hierfür auch ausgezeichnet.

 

Schule in Bewegung – Die GEE beim Schüler- und Firmenlauf weiterlesen

10er Abschluss: You`ll never walk alone

[2019-07-04 JUDI] Vera und Winnie – nein, keine Schülerinnen des 10. Jahrgangs, sondern zwei Hochdruckgebiete machten Schülern, Eltern, Lehrern und allen Gästen bei der Entlassfeier des 10. Jahrgangs etwas zu schaffen. Dennoch: Mit viel Elan und Einsatz feierten „die 10er“ jetzt offiziell ihren Abschluss. Bei sommerlich heißem Wetter zeigten sie ein buntes Programm in der voll besetzten Aula der Gesamtschule Eiserfeld (GEE) und sorgten für gute Unterhaltung. 10er Abschluss: You`ll never walk alone weiterlesen

Natur erleben – Zusammenhalt stärken

Stufe 7 nimmt am Projekt “Natürlich erleben“ der AOK-Krankenkasse Teil

[2019-07-03 ARND/KINK] Sich auf etwas einlassen, Freundschaft, keinen Streit – Das macht unter vielen anderen Dingen eine gute Klassengemeinschaft aus, wenn man die Schüler der 7 B fragt. “Für mich ist es in der Klasse vor allem wichtig, dass man Rücksicht aufeinander nimmt“, erklärt Roman zu Beginn des Projektes.

 

 

Natur erleben – Zusammenhalt stärken weiterlesen

Exkursion nach Liège

[2019-07-01 DÖHL/FELD] Liège, das Athen des Nordens machte seinem Namen alle Ehre mit blauem Himmel, strahlendem Sonnenschein und Gluthitze. Aber das machte den Schülerinnen und Schüler der Wahlpflichtkurse Französisch der Jahrgangsstufen 8 und 9 nichts aus. Der Sonnenschutz wurde dick aufgetragen, Kappe und Sonnenbrille durften nicht fehlen und los ging es. Einige Hartgesottene wagten den Aufstieg zum Montagne de Bueren und wurden nach 374 Stufen mit einem tollen Panoramablick über die Stadt belohnt. Die anderen zogen es vor direkt an die Arbeit zu gehen, Interviews zu führen und die Stadt zu erkunden. Exkursion nach Liège weiterlesen

STARTSCHUSS FÜR DIE DIESJÄHRIGEN BUNDESJUGENDSPIELE

[2019-06-28 JUDI] Gleißende Sonne über dem Sportplatz Helsbachtal Eiserfeld und hämmernde Beats aus den Lautsprechern. Hier und da Anfeuerungsrufe der Lehrer. Wie in jedem Jahr, trat die Schülerschaft der Gesamtschule Eiserfeld (GEE) auch jetzt, kurz vor den Sommerferien, zum sportlichen Kampf um Sieger- und Ehrenurkunden an. Bei sehr sommerlichen Temperaturen stellten sich die Schülerin-nen und Schüler der Jahrgänge 5, 6 und 7 von 8 bis 12 Uhr und danach „die Großen“ der Jahrgänge 8 ,9 und 10 dem klassischen Dreikampf Werfen, Laufen, Weitsprung. STARTSCHUSS FÜR DIE DIESJÄHRIGEN BUNDESJUGENDSPIELE weiterlesen

Jung, bunt und unerhört gut

Theatergruppe gee whiz! erhält Spende vom Förderverein der Gesamtschule Eiserfeld (GEE).

[2019-06-23 JUDI] Klingt nach einem perfekten Timing und war es auch: Zum ersten Mal trafen sich zwei Schülertheatergruppen an der GEE und gleich gab`s einen dicken Spendenscheck dazu! Thomas Dilling, Vorsitzender des Fördervereins an der GEE, und Berit Dreisbach, zweite Vorsitzende, übergaben kürzlich bei einem öffentlichen Theaterabend in der Aula der Schule den über 1000 Euro ausgestellten symbolischen Scheck an die Darsteller von gee whiz!  
Jung, bunt und unerhört gut weiterlesen