Alle Beiträge von dorw

Die ersten Schülerlauf-Gewinner stehen fest

57wasser für über 5.000 Schülerinnen und Schüler [2019-06-13 Martin Hoffman von 57 Wasser] Der 7. Siegerländer Volksbank-Schülerlauf findet erst in vier Wochen statt, aber bereits jetzt gibt es die ersten Gewinner. Das heimische Sozialunternehmen 57wasser, das mittlerweile in allen Getränkemärkten der Region erhältlich ist, unterstützt auch in diesem Jahr die Schulen mit kostenlosem Wasser. 15 Paletten mit über 5.000 Flaschen wurden in den letzten Tagen an die Schulen ausgeliefert.

Die ersten Schülerlauf-Gewinner stehen fest weiterlesen

,,Robin Hood und seine tollkühnen Gesellen“

[2019-06-10 STIC/JUNR/GEND]
,,Rauben? So ein böses Wort, sind wir Räuber? Nein, wir borgen nur von denen, die zu viel besitzen.“ (Robin Hood, 1973)
Bei strahlendem Sonnenschein versetzten sich die Schülerinnen des DuG-Kurses der Klasse 6 gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Renate Jung, Giulia Gendolla und Lara Stichert in das mittelalterliche England; genauer in den Sherwood Forest. Dort lauerten Robin Hood und seine treuen Gefährten im Kampf gegen Unterdrückung und Ungerechtigkeit. ,,Robin Hood und seine tollkühnen Gesellen“ weiterlesen

„Theater auf dem Weg“ – Ein Theatertreffen

[2019-06-06 KRÄM] Wir freuen uns sehr, das erste Theatertreffen der Gesamtschule Eiserfeld (GEE) und des Evangelischen Gymnasiums Meinerzhagen (EGM) ankündigen zu können!

Das zweitägige Theatertreffen legt besonders Wert auf die Begegnung und den Austausch der Schülerinnen und Schüler, weshalb nach einem Theaterabend mit Aufführungen der beiden Gruppen ein Workshop-Tag folgen wird. Hierfür konnten mit Werner Hahn, dem Leiter des Jungen Apollo Siegen, Mohammed El-Chartouni, ein über die Region hinaus bekannter Rapper und Schauspieler, und David Penndorf, vom neuen Bruchwerk Theater, hochkarätige Referenten gewonnen werden.

„Theater auf dem Weg“ – Ein Theatertreffen weiterlesen

Unterstützung für die GEE – Der „Schülerbegegnungsraum“ bei der Sparda Spendenwahl

[2019-05-28 HOEK]
Seit Ende letzter Woche ist die GEE mit einem Projekt bei der Sparda Spendenwahl vertreten.
Bei dieser fördert die Sparda-Bank in diesem Jahr unter dem Motto „WIR erkunden neue Wege“ Schulen, die mit ihren Projekten neues wagen. Die Schulen können sich in mehreren Kategorien bewerben und so bestenfalls eine Spende gewinnen, um das Projekt mitzufinanzieren. Unterstützung für die GEE – Der „Schülerbegegnungsraum“ bei der Sparda Spendenwahl weiterlesen

Die GEE hat gewählt – Europa zieht nach

[2019-05-27 HOEK] Gestern hat Europa gewählt. Die Schülerinnen und Schüler der GEE durften aber schon am Donnerstag ihre Stimme abgeben. Die Stufe 12 hat am Freitag während des alltäglichen Unterrichtsgeschehens an beinahe jeden im Schulstandort Talsbachstraße Stimmzettel verteilt und diese wieder eingesammelt. Die Stufe 9 hat diese Stimmzettel am Freitag ausgezählt. Die GEE hat gewählt – Europa zieht nach weiterlesen

GEE NEWSCHANNEL #7

[2019-05-12 CONR] Der GEE NEWSCHANNEL ist zurück! Sendung 7 präsentiert sich mit neuem Redaktionsteam und neuem Look! In der neuen Sendung wird von den Skifreizeiten und von der „Aktionswoche gegen Rassismus“ berichtet. Letztere wurde mit besonderer Freude durchgeführt, da die GEE nun endlich offiziell ausgezeichnete „Schule ohne Rassismus“ ist – eine Auszeichnung, die man sich im Kampf gegen Ausgrenzung jedoch jeden Tag aufs Neue verdienen muss! Außerdem neu bei uns: Am Ende der Sendung bekommt ihr eine Übersicht über die wichtigsten GEE-Termine der kommenden Monate!

GEE NEWSCHANNEL #7 weiterlesen

Neue Mülleimer für die Klassenräume am Hengsberg

[2019-04-26 LAND] Mit leuchtenden Augen freuten sich die Schülerinnen und Schüler des WP1NW7-Kurses am letzten Schultag vor den Osterferien über einen beachtlichen Stapel neuer Mülleimer für die Klassenräume am Hengsberg. Die Firma SSI-Schäfer hat ihr Versprechen wahr gemacht und alle fehlenden Eimer  für das Hengsberggebäude gespendet. Nun verfügt jeder Klassenraum über drei Mülleimer. Wir sagen DANKE! Neue Mülleimer für die Klassenräume am Hengsberg weiterlesen

Neue Experimentierboxen im NW-Unterricht

Ein Loch in der Hand und es erscheint ein Dino?

[2019-04-09 LAND]
Natürlich hatten wir keine Verletzung in der Hand und es stand aus kein echter Dinosaurier im NW-Raum; ebenso wenig entstand eine Wurst aus den Fingern der Kinder. Trotzdem gab es die Möglichkeit, diese und viele weitere Erfahrungen zum Thema „Licht & Farben“ im WP1NW-Unterricht zu sammeln. Neue Experimentierboxen im NW-Unterricht weiterlesen

Kunststoff-Recycling zum Anfassen!

Besuch des WP1-NW Kurses 7 bei SSI-Schäfer in Neunkirchen

[2019-04-04 LAND]
Wenn sich die Schüler des 7. Jahrgangs im Rahmen ihres NW-Unterrichts zum Thema Recycling fragen, wo die vielen Mülltonnen her kommen und wie Kunststoffgranulat im Recycling-Kreislauf aussieht, muss der Unterricht kurzerhand an einen außerschulischen Lernort verlagert werden. Kunststoff-Recycling zum Anfassen! weiterlesen

„Typisch Frau, typisch Mann?“ …so ein Quatsch

[2019-03-31 JUNS/LUBA] Ein Tag Klischeefreiheit am Girls‘ and Boys‘ Day in der Klasse 6c

Diyar ist begeistert. Anstatt am gestrigen Tag wie gewohnt den Schulweg anzutreten, verschlug es ihn gestern in ein Siegener Feinkostgeschäft. Tom musste sich im Kindergarten im Sand verbuddeln lassen. Dionisa war mit der Desinfektion von den Räumlichkeiten einer Zahnarztpraxis beschäftigt. Leon hat Folien für die Haarfärbung zurechtgeschnitten. Maryam berichtet von der Reparatur von Autoglasscheiben. „Typisch Frau, typisch Mann?“ …so ein Quatsch weiterlesen

Gemeinsam Zeichen gegen Rassismus setzen

GEE – Aktionen zum Internationalen Tag gegen Rassismus

[2019-03-25 DICK] Wir sehen sie jeden Tag aufs Neue, wir begegnen ihr in jedem Jahrgang, in jeder Klasse. An einer so großen Schule wie der unsrigen ist sie allgegenwärtig: Multikulturelle Vielfalt. Klar, dass die Schülerschaft der Gesamt-schule Eiserfeld (GEE) am Internatio- nalen Tag gegen Rassismus mit solidarischen Gemeinschaftsaktionen hierfür ein Zeichen setzen wollte.

Gemeinsam Zeichen gegen Rassismus setzen weiterlesen

Fridays for future – oder doch nur freitags frei?

Eiserfelder Gesamtschüler nehmen an Freitagsdemo in Siegen teil

[DICK 2019-03-16] Florian schwänzt heute nicht den Unterricht, er ist auf einer Exkursion. Zusammen mit Schülern der Q1, seinen Klassenkameraden aus der 10c und seiner GL-Lehrerin Eva Tellmann haben sie sich im Unterricht dazu entschlossen, ganz  offiziell und abgesegnet durch die Schulleitung der Gesamtschule Eiserfeld, an der Siegener Freitagsdemo teilzu-nehmen. Fridays for future – oder doch nur freitags frei? weiterlesen

Förderverein der Gesamtschule bringt Geschenke in die Talsbachstraße

[LÜTZ 2019-03-14]  Wer sagt denn, dass Spielen nur etwas für kleine Kinder ist? Im gemütlichen Aufenthaltsraum für die 9. und 10. Klassen ist immer etwas los. Hier treffen sich Schülerinnen und Schüler, um die OA gemeinsam zu verbringen. Seit einiger Zeit hat sich hier z.B. ein Spieletreff etabliert. Regelmäßig finden sich Gleichgesinnte zusammen, um sich mit unterschiedlichsten Spielen die Zeit zu vertreiben und gemeinsam Spaß zu haben. Schnell war klar: der Spielefundus muss aktualisiert werden! Förderverein der Gesamtschule bringt Geschenke in die Talsbachstraße weiterlesen

Gesamtschule Eiserfeld mit 63 Schülern auf Schneesportfahrt in den Zillertaler Alpen

[DORW/HÜTT 2019-03-10] Mal etwas ganz neues Sportliches zu erlernen ist gar nicht so einfach, denn die meisten Sportarten hat man im Sportunterricht oder in der Freizeit bereits ausprobiert. Doch es braucht immer neue Herausforderungen, die man meistern muss, denn nur dann kann man „stolz auf sich sein, wenn man es geschafft hat, einen ‚Fast-Sturz‘ zu stehen“. Dieses Zitat einer Schülerin passt gut zu der Schneesportfahrt der Stufen 10 und EF. Denn in diesem Jahr ging es mit insgesamt 63 Schülerinnen und Schülern ins Zillertal nach Stumm, wovon 30 das erste Mal auf Skiern oder einem Snowboard standen. Gesamtschule Eiserfeld mit 63 Schülern auf Schneesportfahrt in den Zillertaler Alpen weiterlesen

unerhört geht (es) weiter

Von der Ostsee an den Bodensee – erneute Einladung für gee whiz!

[2019-03-05 KRÄM] Der Erfolg hält an – wieder erhielt unsere Jugendtheatergruppe gee whiz! eine Einladung zu einem überregionalen Theaterfestival. Nachdem gee whiz! als Vertreterin von NRW im September 2018 ihre Eigenproduktion „unerhört“ bei „Schultheater der Länder“ (SDL) in Kiel gespielt hat, reist die Gruppe mit diesem Stück im Gepäck im April nach Friedrichshafen an den Bodensee zu den renommierten „Theatertagen am See“. Dieses Jugend-, Schul- und Amateurtheaterfestival ist international ausgerichtet, zu dem dieses Jahr u.a. auch Gruppen aus Russland anreisen werden. Wir sind schon sehr gespannt auf die Stücke und Begegnungen mit den anderen Gruppen. unerhört geht (es) weiter weiterlesen