Archiv der Kategorie: Berufsorientierung

EINE SCHULE MIT VORBILDLICHER BERUFSORIENTIERUNG

GEE ERHÄLT DAS BEGEHRTE BERUFSWAHLSIEGEL

[2021-06-15 JÜNG] Rechtsanwalt Martin Haselier, Vorsitzender der Auswahljury für das begehrte Berufswahlsiegel, spart heute Vormittag in seiner Laudatio nicht mit Lob für unsere Schule: „Der jährliche Berufsorientierungstag mit mehr als 20 sich präsentierenden Unternehmen, die Schülerfirma, die vielfältig abgestuften Berufspraktika, ganz besonders auch das großartige Fach Gemeinnützig Handeln, vor allem die nahezu einzigartigen, berufsbezogenen Möglichkeiten im Technikunterricht u.v.m. – all dies beweist, dass die Gesamtschule Eiserfeld eine Schule mit exquisiter und beispielhafter Berufsorientierung ist.“
Drei Mitglieder der insgesamt siebenköpfigen Jury übergeben (Corona bedingt erst) heute offiziell  das Siegel in einer schlichten Zeremonie im Grünen Klassenzimmer. Stellvertretend wird es der Schulleitung überreicht, vor allem aber verdient haben es die bei uns für Berufsorientierung zuständigen Lehrkräfte Timo Heckhäuser, Luisa Zöller, Thomas Dilling und Riza Kara. Zudem kann die GEE auf eine lange und sehr erfolgreiche Tradition der Kooperation mit diversen Unternehmen der „Freien Wirtschaft“ zurückblicken, welche bis fast in ihre Gründungszeit 1989/90 zurückreicht und wesentlicher Bestandteil unseres Schulprogramms ist. Berufsorientierung ist für uns also seit Jahrzehnten kein unbekanntes Terrain! EINE SCHULE MIT VORBILDLICHER BERUFSORIENTIERUNG weiterlesen

100 MAL 100 = CNC

[2021-06-08 JÜNG] Im November 2019 feierte das alteingesessene Siegener Unternehmen SWF in festlichem Rahmen sein hundertjähriges Bestehen. (s. Homepage der SWF unter Siegener Werkzeug- und Härtetechnik GmbH – Spende zum Jubiläum (swf-siegen.de)). Und dazu hatte sich die Unternehmensleitung etwas wirklich ganz Besonderes einfallen lassen: für jedes Jahr betrieblicher Existenz sollten 100 Euro an eine Schule gespendet werden, insgesamt also ein Betrag von 10.000 €! 100 MAL 100 = CNC weiterlesen

Berufsorientierungstag an der GEE: 20 Firmen zu Gast

 „Auf wen soll ich hören bei der Berufswahl?“

[2019-11-06 JUDI] Auf meinen Bauch? Auf meine Eltern? Oder soll ich doch auf die Lehrer hören? Ganz gewiss stellt für viele unserer Schülerinnen und Schüler diese Entscheidung eine große Hürde im Laufe ihres Lebens dar. Um ihnen dabei noch mehr Hilfen an die Hand zu geben, fand jetzt der erste Studien- und Berufsorientierungstag für die Jahrgänge 9 und Q1 an der Gesamtschule Eiserfeld (GEE) statt. Denn in diesen Jahrgängen – da sind sich die Lehrer einig – werden die beruflichen Weichen nachhaltig gestellt.

20 Firmen des Siegerlandes aus Handel, Metall, Medizin und Dienstleistung griffen die neue Konzeptidee der verantwortlichen Lehrer und Projektleiter Ingrid Fuchs, Luisa Zöller, Riza Kara, Timo Heckhäuser und Thomas Dilling dankbar auf. Sie waren einen Tag lang zu Gast an der GEE. So waren neben den Partnerfirmen der Schule u.a. auch Firmen wie Hees Bürowelt, die Schäfer Werke GmbH, die Firma Kleinknecht, das Kreisklinikum und die Krombacher Brauerei vertreten. Alle waren bereitwillig der Einladung gefolgt, um für die Schüler mit Rat und Tat vor Ort zu sein. Dabei war das Interesse an einer solchen Begegnung durchaus beiderseitig hoch, macht doch der Mangel an Fachkräften und Auszubildenden allen Branchen gegenwärtig zu schaffen. Berufsorientierungstag an der GEE: 20 Firmen zu Gast weiterlesen

Schulabschluss – und dann?

image[2019-05-16 HOEK] In Siegen hat gestern und heute die Ausbildungsmesse der IHK in der Siegerlandhalle stattgefunden. Viele SchülerInnen unserer 9. und 10. Klassen, aber auch einige OberstufenschülerInnen, haben diese besucht, um sich über ihre Möglichkeiten nach dem Schulabschluss zu informieren. Da die Berufsorientierung ein fester Bestandteil unseres Schulprogramms ist und uns auch wichtig ist, dass jede und jeder den richtigen Beruf findet, nutzen wir dieses Angebot gerne.

Die SchülerInnen wurden von Arbeitgebern aus den unterschiedlichsten Bereichen – z.B. dem Landgericht Siegen, der Polizei, Siegenia, der Bauwirtschaft, aber auch der Krombacher Brauerei, der Universität Siegen oder auch der Kosmetikschule des TÜV Rheinlands – informiert. Sie haben in interessanten Gesprächen mehr über die Berufe erfahren, teilweise sogar tolle Angebote erhalten und auf jeden Fall neue Perspektiven für die Zukunft erschlossen.

Wir bedanken uns bei allen Ausstellern und Azubis für die tollen Präsentationen und Einblicke in so viele unterschiedliche Bereiche der bei uns angesiedelten Unternehmen und freuen uns schon aufs nächste Jahr.

„Typisch Frau, typisch Mann?“ …so ein Quatsch

[2019-03-31 JUNS/LUBA] Ein Tag Klischeefreiheit am Girls‘ and Boys‘ Day in der Klasse 6c

Diyar ist begeistert. Anstatt am gestrigen Tag wie gewohnt den Schulweg anzutreten, verschlug es ihn gestern in ein Siegener Feinkostgeschäft. Tom musste sich im Kindergarten im Sand verbuddeln lassen. Dionisa war mit der Desinfektion von den Räumlichkeiten einer Zahnarztpraxis beschäftigt. Leon hat Folien für die Haarfärbung zurechtgeschnitten. Maryam berichtet von der Reparatur von Autoglasscheiben. „Typisch Frau, typisch Mann?“ …so ein Quatsch weiterlesen

Zukunft planen und gestalten – Projekttag zur beruflichen Orientierung in der EF

[2018-01-31 KRAFT; LARA DREISBACH]
Mit einem vielfältigen Programm zur beruflichen Orientierung erhielten die Schülerinnen und Schüler unserer EF im Rahmen eines Projekttages wertvolle Informationen rund um die Berufs- und Studienwahl. Neben einer einführenden Informationsveranstaltung durch Herrn Weiß von der Agentur für Arbeit („Take Off“) und der Bearbeitung eines Online-Tools zur Selbsterkundung reflektierten alle in kleinen Workshops ihren aktuellen Stand im beruflichen Orientierungsprozess und diskutierten über verschiedene Faktoren, die bei der Entscheidungsfindung für einen Beruf oder Studiengang von essentieller Bedeutung sind. Zukunft planen und gestalten – Projekttag zur beruflichen Orientierung in der EF weiterlesen

Kooperationsprojekt „Chemistry in Crime“ – Chemie-Projektkurs der Q1 beim Tag der Offenen Uni in Siegen

image[2018-05-16 KRAF] Kooperationen zwischen Schule und Universität sind auf den ersten Blick nicht unbedingt außergewöhnlich – die aktuelle Zusammenarbeit des Departments Chemie-Biologie mit Schulen aus der Region kann aber ohne Zweifel als Pilotprojekt bezeichnet werden. Unter dem Titel „Chemistry in Crime“ konnten Schülerinnen und Schüler dreier Schulen – neben der GEE das Fürst-Johann-Moritz-Gymnasium und das St. Franziskus-Gymnasium Olpe – unter Anleitung von Wissenschaftlern in den Labors der Universität Siegen experimentieren.

Kooperationsprojekt „Chemistry in Crime“ – Chemie-Projektkurs der Q1 beim Tag der Offenen Uni in Siegen weiterlesen

StuBO-Tagung an der GEE: Fruchtbarer Austausch zwischen Schule und Wirtschaft

image[2018-04-27 KRAF] Zweimal jährlich treffen sich die Koordinatoren für Studien- und Berufswahlorientierung der Siegen-Wittgensteiner Schulen zu einer gemeinsamen Tagung, um über Themen und Konzepte für den Übergang von der Schule in den Beruf zu diskutieren. In diesem Jahr war die GEE zum zweiten Mal nach 2015 Gastgeber des so genannten „StuBO-Tags“, der insbesondere den Austausch zwischen Schule und Wirtschaft in den Fokus nahm.

StuBO-Tagung an der GEE: Fruchtbarer Austausch zwischen Schule und Wirtschaft weiterlesen

Made in Germany – Schülerpraktikum bei Gründerberatern

image[2017-10-04 ZÖLL] Der 18-jährige Schüler René Schütz aus der jetzigen Q1 möchte mit seinen Edel-Schneidebrettern ein eigenes Unternehmen aufbauen. Sein zweiwöchiges Praktikum, das in der Einführungsphase verpflichtend für alle Schülerinnen und Schüler ist, hat er im Gründerbüro der Universität Siegen absolviert und dort viele Abläufe und Voraussetzungen kennengelernt, um seine Gründungsidee zu konkretisieren. Weitere Informationen zum Praktikum und den Schneidebrettern gibt es u.a. bei FOCUS online und WirSiegen.de:

Made in Germany – Schülerpraktikum bei Gründerberatern weiterlesen

AOK und GEE bekräftigen Kooperation

image[2016-08-31 AOK/GEE] Gute Freundschaften muss man pflegen! Daher haben die beiden Partner AOK und GEE vor einigen Tagen folgende Mitteilung an die Presse gegeben:

“Die Gesamtschule Eiserfeld und die AOK haben die Sommerferien genutzt, um die seit einigen Jahren bestehende Kooperation zu bekräftigen. Kooperationspartner AOK als größte Krankenversicherung vor Ort und die Gesamtschule Eiserfeld mit über 1100 Schülern passen gut zusammen. Das bestätigten Schulleiter Werner Jüngst (Mitte) und AOK Regionaldirektor Dirk Schneider (2.v.l.) jetzt bei der Vertragsunterzeichnung.

AOK und GEE bekräftigen Kooperation weiterlesen

Mit viel Elan und ganz wenig Werkzeug – AG Rund ums Auto

image[2016-07-05 JÜNG] Walter Thiel, langjähriger KfZ-Meister bei unserer Partnerfirma Hoppmann in Eiserfeld, hat folgenden Bericht über seine einjährigen Erfahrungen als AG-Leiter mit Siebtklässlern unserer Schule verfasst:

“Es kamen sechs Schüler, die sich für die AG Rund ums Auto eingetragen hatten. Die Fa. Hoppmann hatte mich im Vorfeld angesprochen, ob ich diese Aufgabe übernehmen könne. Ich wusste nicht so genau, was da auf mich zukommt, habe aber trotzdem “ja” gesagt.

Mit viel Elan und ganz wenig Werkzeug – AG Rund ums Auto weiterlesen

Von der Schulbank in die Autowelt – Willkommensklasse besucht Fa. Hoppmann

image[2016-06-14 JÜNG] „Hier möchte ich wirklich gerne arbeiten!“ Gleich mehrfach wurde dieser begeisterte Wunsch mit leuchtenden Augen von zwei unserer Willkommensschüler an Ausbildungsleiter Peter Schulthoff herangetragen – und der sagte beiden auch spontan für die Sommerferien Plätze zu! Abteilungsleiterin Ingrid Fuchs und Schulverwaltungsassistent Thomas Dilling freuten sich sehr, waren sie doch mit dreizehn Schülern unserer Willkommensklasse eigentlich “nur” zur Firmenerkundung vorbeigekommen. So muss Integration laufen!

Von der Schulbank in die Autowelt – Willkommensklasse besucht Fa. Hoppmann weiterlesen

„Ein voller Erfolg!“ – Schülerfirma eröffnet eigenen Shop

image[2016-03-01 ZÖLL) „Mit so einem Andrang habe ich nicht gerechnet!– Laura Bonicke, Geschäftsführerin der von Schülern gegründeten Firma „GEEh shoppen!“, ist mehr als zufrieden, wie viele Mitschüler sich gestern in der sechsten Stunde (OA) vor und im neu eröffneten Shop drängelten.

„Ein voller Erfolg!“ – Schülerfirma eröffnet eigenen Shop weiterlesen

GEEh shoppen und Olaf Thon unterstützen “Zoff-dem-Stoff”

Schülerfirma steht gemeinsam mit Sportvereinen gegen Drogen

clip_image002[2016-02-02 ZÖLL] Mehrere Stunden Wirtschaft in der Praxis konnten die Mitglieder der seit diesem Schuljahr gegründeten Schülerfirma GEEh shoppen! an diesem Sonntag beim 25. Anti-Drogen-Turnier des FC Eiserfeld erleben.
Mit großer Unterstützung des Blauen Kreuzes Eiserfeld haben die 16 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 auf dem Zoff-dem-Stoff-Turnier verschiedene alkoholfreie Cocktails angeboten. Auch Olaf Thon, Fußballweltmeister von 1990, hat den Stand der Firma besucht.

GEEh shoppen und Olaf Thon unterstützen “Zoff-dem-Stoff” weiterlesen

SURRENDE MOFAS UND EXPLODIERENDE AIRBAGS

AG Motorenbau besucht Partnerfirma Autohaus Hoppmann

image[2016-01-26 JÜNG] „Am Anfang war ich ja etwas skeptisch. Aber jetzt weiß ich: das hat gepasst!“ KfZ-Meister Walter Thiel blickt gemeinsam mit „seinen“ Siebtklässlern zufrieden auf das vergangene Halbjahr zurück. In den letzten sechs Monaten hat er der eifrigen Lerngruppe den prinzipiellen Aufbau von Motoren erläutert: in der Theorie und vor allem in der Praxis! Zwei ältere Mofas mit Motorschäden wurden generalüberholt und wieder flottgemacht. Die Fahrzeuge werden für unsere AG Mofa-Führerschein (Klasse 9) dringend benötigt. Ein echtes Joint Venture unter Eiserfeldern!

SURRENDE MOFAS UND EXPLODIERENDE AIRBAGS weiterlesen