Archiv der Kategorie: Berater

Berufsorientierungstag an der GEE: 20 Firmen zu Gast

 „Auf wen soll ich hören bei der Berufswahl?“

[2019-11-06 JUDI] Auf meinen Bauch? Auf meine Eltern? Oder soll ich doch auf die Lehrer hören? Ganz gewiss stellt für viele unserer Schülerinnen und Schüler diese Entscheidung eine große Hürde im Laufe ihres Lebens dar. Um ihnen dabei noch mehr Hilfen an die Hand zu geben, fand jetzt der erste Studien- und Berufsorientierungstag für die Jahrgänge 9 und Q1 an der Gesamtschule Eiserfeld (GEE) statt. Denn in diesen Jahrgängen – da sind sich die Lehrer einig – werden die beruflichen Weichen nachhaltig gestellt.

20 Firmen des Siegerlandes aus Handel, Metall, Medizin und Dienstleistung griffen die neue Konzeptidee der verantwortlichen Lehrer und Projektleiter Ingrid Fuchs, Luisa Zöller, Riza Kara, Timo Heckhäuser und Thomas Dilling dankbar auf. Sie waren einen Tag lang zu Gast an der GEE. So waren neben den Partnerfirmen der Schule u.a. auch Firmen wie Hees Bürowelt, die Schäfer Werke GmbH, die Firma Kleinknecht, das Kreisklinikum und die Krombacher Brauerei vertreten. Alle waren bereitwillig der Einladung gefolgt, um für die Schüler mit Rat und Tat vor Ort zu sein. Dabei war das Interesse an einer solchen Begegnung durchaus beiderseitig hoch, macht doch der Mangel an Fachkräften und Auszubildenden allen Branchen gegenwärtig zu schaffen. Berufsorientierungstag an der GEE: 20 Firmen zu Gast weiterlesen

Peinlichkeiten, Ängste und dubiose Irrtümer während der Pubertät?

[2019-11-08 LÜTZ)] Präventionstheater mit Brennpunktmagazin upDATE zu Gast bei den Jahrgängen 7 und 8 in der Gesamtschule Eiserfeld.

In der gut gefüllten Aula der Gesamtschule Eiserfeld erlebten 300 Schülerinnen und Schüler am letzten Schultag im Oktober hautnah, dass das „real life“ nicht immer so schön ist wie bei Instagram.

Im Gepäck hatten die comic on!-Theaterpädagogen ein Theaterstück zu den Schwerpunkten Sexualität und Soziale Medien. Unterstützend zu unseren traditionellen Projekttagen „Medienkompetenz im JG 6“ und „Liebe, Freundschaft, Sexualität im JG 7“ wurden hier Verantwortung und Werte im Umgang mit Daten, Bildern und Filmen im Online-Alltagsverkehr thematisiert. Peinlichkeiten, Ängste und dubiose Irrtümer während der Pubertät? weiterlesen

Zukunft planen und gestalten – Projekttag zur beruflichen Orientierung in der EF

[2018-01-31 KRAFT; LARA DREISBACH]
Mit einem vielfältigen Programm zur beruflichen Orientierung erhielten die Schülerinnen und Schüler unserer EF im Rahmen eines Projekttages wertvolle Informationen rund um die Berufs- und Studienwahl. Neben einer einführenden Informationsveranstaltung durch Herrn Weiß von der Agentur für Arbeit („Take Off“) und der Bearbeitung eines Online-Tools zur Selbsterkundung reflektierten alle in kleinen Workshops ihren aktuellen Stand im beruflichen Orientierungsprozess und diskutierten über verschiedene Faktoren, die bei der Entscheidungsfindung für einen Beruf oder Studiengang von essentieller Bedeutung sind. Zukunft planen und gestalten – Projekttag zur beruflichen Orientierung in der EF weiterlesen

StuBO-Tagung an der GEE: Fruchtbarer Austausch zwischen Schule und Wirtschaft

image[2018-04-27 KRAF] Zweimal jährlich treffen sich die Koordinatoren für Studien- und Berufswahlorientierung der Siegen-Wittgensteiner Schulen zu einer gemeinsamen Tagung, um über Themen und Konzepte für den Übergang von der Schule in den Beruf zu diskutieren. In diesem Jahr war die GEE zum zweiten Mal nach 2015 Gastgeber des so genannten „StuBO-Tags“, der insbesondere den Austausch zwischen Schule und Wirtschaft in den Fokus nahm.

StuBO-Tagung an der GEE: Fruchtbarer Austausch zwischen Schule und Wirtschaft weiterlesen

Made in Germany – Schülerpraktikum bei Gründerberatern

image[2017-10-04 ZÖLL] Der 18-jährige Schüler René Schütz aus der jetzigen Q1 möchte mit seinen Edel-Schneidebrettern ein eigenes Unternehmen aufbauen. Sein zweiwöchiges Praktikum, das in der Einführungsphase verpflichtend für alle Schülerinnen und Schüler ist, hat er im Gründerbüro der Universität Siegen absolviert und dort viele Abläufe und Voraussetzungen kennengelernt, um seine Gründungsidee zu konkretisieren. Weitere Informationen zum Praktikum und den Schneidebrettern gibt es u.a. bei FOCUS online und WirSiegen.de:

Made in Germany – Schülerpraktikum bei Gründerberatern weiterlesen

Gut beraten an der GEE

image[2017-09-13 REUB, KINK] Ein guter Rat ist teuer. Nicht so an der GEE! Beim Beratungsteam erreichen Schüler stets ein offenes Ohr und die guten Ratschläge gibt es dann sogar ganz umsonst. Damit diese Ratschläge auch zielbringend weiterhelfen, hat sich das gesamte Team zum Schuljahresbeginn am Institut für Gestalttherapie und – pädagogik im Siegerland fortbilden und einmal selbst beraten lassen.

Gut beraten an der GEE weiterlesen

Aller guten Dinge sind VIER

[daut] Zum 4. Mal wurden in unserem Nachhilfeprogramm „GEE-Schüler helfen Schülern“ Coaches geschult, die jüngeren Schülerinnen und Schülern in Einzelunterricht helfen, Lücken in einzelnen Fächern zu schließen. 29 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 10 und 12 haben sich Ende Oktober in der CVJM-Jugendbildungsstätte Siegerland in Wilgersdorf zum Nachhilfecoach ausbilden lassen und konnten am 17.12.2015 ihre Zertifikate entgegennehmen.

StuBO-Tagung an der GEE

stubo1[KRAF 23.3.2015] StuBO – wer oder was ist denn das? Ganz einfach: Hinter dieser Abkürzung verbergen sich die Studien- und Berufswahlkoordinatoren der weiterführenden Schulen. Die StuBOs aller Schulen im Kreis Siegen-Wittgenstein trafen sich zu ihrer halbjährlichen Tagung erstmals an unserer Schule, um über aktuelle Themen rund um die Berufsorientierung zu beraten.

Vom Lernen zum Lehren.

image

[5.12.14, daut] Mit einer schon fast rekordverdächtigen Anzahl von 30 neuen Nachhilfecoaches konnten wir am 6. und 7.11.2014 in das diesjährige Ausbildungsseminar von „Schüler helfen Schülern“ starten. Das ist in mehrfacher Hinsicht erfreulich: So können wir zum einen die Lücken schließen, die durch Stundenpläne und schulische Belastung entstanden sind (einige Coaches der „ersten Stunde“ machen im Frühjahr ihr Abitur!) und unserem Grundsatz treu bleiben, dass kein Nachhilfeschüler abgelehnt wird. Zum anderen zeigt es auch, dass das Projekt sich zunehmender Beliebtheit erfreut.

Vom Lernen zum Lehren. weiterlesen

HELFEN + HELP + AIDER

image

[judi] In welcher Sprache, in welchem Fach auch immer: Das Nachhilfeprogramm „Schüler helfen Schülern“ der Gesamtschule Eiserfeld funktioniert bestens. Immer wieder kommen Anfragen durch Eltern, Schüler oder Fachlehrer aus der Sekundarstufe I, um Leistungsdefiziten besonders in Fächern wie Deutsch, Mathe, Englisch und Französisch Abhilfe zu schaffen.

Dabei lebt das Nachhilfeprogramm von den kurzen Wegen zwischen Schüler, Fachlehrer und der Lehrerin und Projektleiterin Monika Dauth. Schnell und zuverlässig vermittelt sie auf Anfrage einen ausgebildeten Nachhilfe-Coach und stellt auch sicher, dass die „Chemie“ zwischen Nachhilfeschüler und Coach stimmt. Meist sind es Schüler der Jahrgangsstufen 10 – 12, die sich mit der Förderung eines Schülers in den 45-minütigen Nachhilfesitzungen pro Woche auch gerne etwas dazu verdienen wollen.

HELFEN + HELP + AIDER weiterlesen