Archiv der Kategorie: Jg 5/6

Duell der kleinen Leseratten

Zehn Schüler:innen der sechsten Jahrgangsstufe stellen sich dem Vorlesewettbewerb

[2022-12-04 KUHN] „Lesen ist ein grenzenloses Abenteuer der Kindheit“ (Astrid Lindgren) – Ganz in diesem Sinne versammelten sich am Mittwoch, den 30.11.2022, alle Sechser in der Aula der Talsbachstraße, um zehn Kindern des Jahrgangs zuzujubeln und beim Ringen um den Titel des Vorlese-Schulsiegers zu lauschen.
Im Rahmen des nationalen Vorlesewettbewerbs vom Börsenverein des deutschen Buchhandels stellten sich die Leseheld:innen, die zuvor als Klassensieger:innen gekürt worden waren, der Schulentscheidung. Folgende zehn Kinder wurden von ihren Klassen ins Rennen geschickt: Lara Müller und Leonis Frokaj (6a), Ben Kölzer und Jule König (6b), Toby Weber und Nour Abdelrdi (6c), Leon Shala und Lina Weber (6d) sowie Maria Memmi und Aurelie van Daacke (6e). Duell der kleinen Leseratten weiterlesen

Völkerballturnier der Stufe 5

[2022-11-17 GUDE] Am 15.11.2022 fand für die neuen 5er zum ersten Mal ein Völkerballturnier statt. Dafür ging der gesamte Jahrgang zu Beginn der ersten Stunde voller Vorfreude vom Hengsberg zur Talsbachstraße, denn das Turnier fand dort in der großen Turnhalle statt. Die Kinder kamen hier bereits gut aufgewärmt an, sodass die ersten Spiele schnell beginnen konnten. Völkerballturnier der Stufe 5 weiterlesen

Jahrgang 6 auf Tour mit dem Waldranger

[2022-09-18 JUDI] Richtig – der Beruf „Ranger“ wurde nicht in Deutschland erfunden, sondern in den USA. Der Begriff „Schutzgebiets-betreuer“ in Deutsch klingt viel sperriger, verrät dennoch einiges mehr über die Aufgaben von Forstmeister Matthias Speck, der Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs jetzt auf einer Wanderung begleitete.

Ausgangspunkt der Tour war der Wanderparkplatz „Köhlerplatz“ in Walpersdorf, von wo aus es zum Kohlenmeiler und einer Köhlerhütte ging. Anhand von zahlreichen Schautafeln lernten die Schüler viel über die Tradition des Köhlerhandwerks. Dabei ging es um Werkzeuge und Fachbegriffe der Köhlerei und des Haubergs, die Matthias Speck anschaulich erklärte. Klar, auch das ist Rangersache, denn bei allem steht die Natur und der Naturschutz ganz oben auf der Agenda. Jahrgang 6 auf Tour mit dem Waldranger weiterlesen

… würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen

[2021-11-17 JÜNG] Bornierte Impfgegner, überfüllte Hospitäler, verzweifelte Triage. Tumb dreiste Bernds, dümmlich populistische Sahras, entscheidungsängstliche Entscheider. Umweltdesaster, Flüchtlingselend und (nicht nur) fehlendes Klopapier. Momentan könnte fast man glauben, die Welt bewege sich am Abgrund. Stimmt aber nicht! … würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen weiterlesen

ÄSTHETISCHE BILDUNG – EIN KUNSTPROJEKT AM HENGSBERG



[2021-06-17 RASH] Nach einem Einstieg in das Thema „Tiere unseres Planeten“, stellten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6e fest, dass es auf unserem Planeten eine große Vielfalt unterschiedlicher Tiere gibt. Sie sammelten Informationen über die Tiere, klassifizierten ihre Arten, verglichen und skizzierten sie in eigenen Skizzenbüchern. ÄSTHETISCHE BILDUNG – EIN KUNSTPROJEKT AM HENGSBERG weiterlesen

Ich zähl bis drei und dann ist hier Karneval!

[2021-02-14 COLL/STOA] „Einladung zur Karnevalsfeier in der Klasse 5D“. Wenn man eine Referendarin hat, die aus dem Rheinland kommt, dann ist ein bisschen Karneval, auch während des Homeschoolings in der Corona-Pandemie, ein Muss. Frau Collip war der Meinung, dass die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5D so gut mitarbeiten, dass es eine schöne Idee sei, in diesem Jahr eine digitale Karnevalsparty über Teams zu planen. Nach einer kurzen Planungsphase folgte über Teams eine Einladung zur Karnevalsparty am 12.02.2021 in der 3. Stunde. Ich zähl bis drei und dann ist hier Karneval! weiterlesen